Interessante Artikel

Schwingtraining mit Flexi-Bar

Flexi-Bar wird der neue Fitnesstrend und der soll selbst tief liegende Muskelbereiche optimal stimulieren und durch ein regelmäßiges Training die körperliche Fitness verbessern. Diese neue Trainingsmethode eignet sich auch für den Hausgebrauch Weiterlesen »

Joggen in kalter Winterluft?

Für viele Menschen gehört das Joggen zum täglichen Fitnessritual und das am liebsten in frischer Luft. Doch gerade der Winter birgt hier einige Typen, auf die auch trainierte Menschen achten sollten, um Weiterlesen »

Gewusst wie: Richtig Laufen und dabei Gelenke schonen

Sport treiben ist in jedem Alter wichtig, doch häufig werden die Gelenke durch falsche Technik übermäßig strapaziert. Joggen ist die ideale Sportart, um überschüssiges Fett zu verbrennen und seinen Körper in Form Weiterlesen »

Erste Hilfe bei Muskelkater

Früher oder später all dieses Schicksal jeden, nach dem Sport kündigt sich ein starker Muskelkater an. Das passiert nicht gleich nach der körperlichen Anstrengung, sondern oft erst bis zu 24 Stunden später. Weiterlesen »

Die größten Fitness-Fallen

Gut trainierte junge Menschen aus der Werbung wollen einem zeigen, wie toll der Körper durch gezielte Übungen werden kann und die Werbemasche hat Erfolg. Millionen Menschen sind in Deutschland in Fitnessstudios angemeldet Weiterlesen »

Generalisierte Angststörung – Erfahrungsbericht Teil 7

Nun habe ich sehr viel über meine eigenen Ängste geschrieben. Mein Wunsch war, aus der Sicht einer Betroffenen zu schreiben. Zudem denke ich, dass es vielen Leidensgenossen so oder ähnlich ergeht. Ich wollte das, was sich ganz tief in meinem Inneren abspielt, für Außenstehende, nicht Betroffene beschreiben in der Hoffnung, dass vielleicht einige das Verhalten von Menschen mit einer Angststörung besser verstehen, vielleicht auch nachvollziehen können. Wenn mir dieses ansatzweise gelungen ist, würde ich mich hierüber sehr freuen.  Nun folgt die Beschreibung und Erläuterung der Generalisierten Angststörung im Allgemeinen.

Was ist eine Generalisierte Angststörung?

Studien belegen, dass etwa 15 Prozent der Deutschen in ihrem Leben irgendwann einmal an irgend einer der vielfältigen Formen der Angststörung leiden, was relativ viel ist. Viele Betroffene glauben noch immer, sie seien mit ihren Ängsten allein, was jedoch nicht stimmt.  Sie sind weder mit ihren Panikattackenen, welche in unterschiedlichsten Formen und Ausprägungen auftreten können, allein noch ist es so, dass ihre Befürchtungen, nie wieder vin ihrer Angst loszukommen, auch eintreten müssen.

Wie äußert sich eine Generalisierte Angststörung?

Eine Generalisierte Angststörung. kurz auch als “GAS” bezeichnet, äußert sich durch nicht spezifische Ängste. Eine GAS und diese Form von Ängsten haben mit so genannten Phobien nichts gemein, denn die Ängste bei einer GAS sind anders, es sind keine Ängste  wie beispielsweise vor Dingen, Gegenständen oder Tieren, sondern unspezifische, unbegründete generelle Ängste. Dies können zum Beispiel Ängste sein, den Job zu verlieren, Zukunftsängste, Ängste vor Unglücken oder Erkrankungen.

Bei einer Generalisierten Angststörung, welche im übrigen nach ICD-10 als eiigenständige  Krankheit eingestuft ist, sind die Ängste typischerweise unbegründet, nicht der Realität entsprechend und vor allem völlig übertrieben.

Generalisierte Angststörung – Erfahrungsbericht Teil 6

The Condemned Princess

Nun habe ich sehr viel über meine eigenen Ängste geschrieben. Mein Wunsch war, aus der Sicht einer Betroffenen zu schreiben. Zudem denke ich, dass es vielen Leidensgenossen so oder ähnlich ergeht. Ich wollte das, was sich ganz tief in meinem Inneren abspielt, für Außenstehende, nicht Betroffene beschreiben in der Hoffnung, dass vielleicht einige das Verhalten von Menschen mit einer Angststörung besser verstehen, vielleicht auch nachvollziehen können. Wenn mir dieses ansatzweise gelungen ist, würde ich mich hierüber sehr freuen.  Nun folgt die Beschreibung und Erläuterung der Generalisierten Angststörung im Allgemeinen.

Was ist eine Generalisierte Angststörung?

Studien belegen, dass etwa 15 Prozent der Deutschen in ihrem Leben irgendwann einmal an irgend einer der vielfältigen Formen der Angststörung leiden, was relativ viel ist. Viele Betroffene glauben noch immer, sie seien mit ihren Ängsten allein, was jedoch nicht stimmt.  Sie sind weder mit ihren Panikattacken, welche in unterschiedlichsten Formen und Ausprägungen auftreten können, allein noch ist es so, dass ihre Befürchtungen, nie wieder vin ihrer Angst loszukommen, auch eintreten müssen.

Wie äußert sich eine Generalisierte Angststörung?

Eine Generalisierte Angststörung. kurz auch als “GAS” bezeichnet, äußert sich durch nicht spezifische Ängste. Eine GAS und diese Form von Ängsten haben mit so genannten Phobien nichts gemein, denn die Ängste bei einer GAS sind anders, es sind keine Ängste  wie beispielsweise vor Dingen, Gegenständen oder Tieren, sondern unspezifische, unbegründete generelle Ängste. Dies können zum Beispiel Ängste sein, den Job zu verlieren, Zukunftsängste, Ängste vor Unglücken oder Erkrankungen.

Bei einer Generalisierten Angststörung, welche im übrigen nach ICD-10 als eiigenständige  Krankheit eingestuft ist, sind die Ängste typischerweise unbegründet, nicht der Realität entsprechend und vor allem völlig übertrieben.

Fürsorgestelle Aachen: Alles andere als fürsorglich

Ali 2

Menschen mit Behinderungen haben es auf dem Arbeitsmarkt schwer. Blinde Menschen umso mehr. Da ist es bewunderdernswert, wenn ein blinder Mann versucht, sich selbständig auf den Beinen zu halten. Schließlich gibt es genug Leute, die einfach nur den Gang zum Arbeitsamt antreten.

Menschen mit Behinderung benötigen jedoch spezielle Hilfsmittel. Für diese ist in Aachen die Fürsorgestelle zuständig. Dass sie alles andere als fürsorglich ist, soll dieses Beispiel zeigen.

Generalisierte Angststörung – Erfahrungsbericht – Teil 5

The Condemned Princess

Panikattacken – was geht in einem vor?

Panikattacken sind furchtbar. Sie sind das Ergebnis übersteigerter Angst. Langsam aber sicher brechen sie sch im Inneren Bahn. Man gerät außer  Kontrolle. Ich stehe unter Panik und habe Angst, endgültig wahnsinnig zu werden und die Kontrolle zu verlieren. Ich beginne, wenn es extrem ist, zu hyperventilieren, habe das Gefühl, als würde mir etwas konstant Druck auf den Hals ausüben ud mir die Luft zum Atmen nehmen. Ich habe hierbeo doppelt Pech, denn ich leide an chronischem Asthma. Das bedeutet, ich bekomme durch eine Panikattacke einen Asthma-Anfall und andererseits gerate ich durch Atemnot in Panik.

Demenz und die Notwendigkeit einer pflegenden Person

an unwitting victim...bwahahhahahaa

In der Jugend denkt man selten an sein Leben im Alter. Ob man irgendwann man ein Pflegefall wird, schon gar nicht. Niemand wünscht sich, ein Pflegefall zu werden. “Dann lieber sterben”, heißt es oftmals. Der Grund ist, dass man im Alter niemandem zu Last fallen möchte. Schon gar nicht seinen Kindern oder Enkeln. Aber gerade in Deutschland erhöhen sich die Fälle der Demenz, so dass man sich zwangsläufig fragt: “Könnte auch ich einmal betroffen sein?”

Generalisierte Angststörung – Erfahrungsbericht – Teil 4

The Condemned Princess

Sozialphobie treibt in Einsamkeit

In Teil 3 dieser Artikelreihe schrieb ich von Alleinsein und Einsmkeit in Verbindung mit diesen furchtbaren Ängsten. Ich weiß sebst nicht mehr, ob das Alleinsein zusätzlich Ängste hervorruft oer umgekehrt. Fakt ist jedoch, dass meine Sozialphobie sehr stark ausgeprägt ist, d.h. ich habe Angst vor Menschen, Angst vor Nähe, vor Berührungen. Häufig kann ich aufgrund meiner Ängste das Haus nicht verlassen, und auf diese Art und Weise treibe ich mich selbst immerw wieder und weiter in die Isolation. Es ist ein Teufelskreis. Eines löst das andere ab, eines ruft das andere hervor.

Sauerkirschen gegen Schlafstörungen und Arthritis

chehrryplus

Mein Bruder und meine Mutter leiden an Schlafstörungen. Bei meinem Bruder denke ich, dass es muskulärer und stressbedingter Natur ist. Bei meiner Mutter ist mir der Grund nicht so offensichtlich. Manchmal sagt sie, hat sie den “Kopf nicht frei”.

Meine Mutter leidet außerdem unter Arthritis. Insbesondere in den Händen. Ihre Gelenke tun einfach weh. Sie kann beispielsweise keine Wasserflaschen öffnen.

Da traf es sich gut, dass ich von einem Nahrungsergängzungsmittel namens CherryPlus gehört habe.

Gesundheitstourismus in Tschechien – Schönheitsoperationen jenseits der Grenze

In the mirror

Viele Menschen wünschen sich einen anziehenden Körper, wohlgeformt und ansprechend für das andere Geschlecht. Die Natur tut den meisten allerdings keinen Gefallen und selbst mit körperlichen Ertüchtigungen, Übungen und Ernährung kann in den meisten Fällen ein hochgestecktes Ziel nicht erreicht werden. Aus diesem Grund scheinen Schönheitsoperationen den Weg zum Traumkörper zu ebnen. Die plastische Chirurgie bietet neben Facelifting und Faltenunterspritzungen diverse Brustoperationen, Fettabsaugungen an unterschiedlichsten Stellen des Körpers oder auch etliche Liftings. Jedoch macht der Preis für eine Schönheitsoperation den meisten Interessenten einen Strich durch die Rechnung. Getrieben von einem maroden Gesundheitssystem, relativ hohen Löhnen, Abgaben und Steuern, bleibt den plastischen Chirurgen in Deutschland gar nichts anderes übrig, als dementsprechend hohe Preise für einen plastisch-ästhetischen Eingriff zu verlangen. Aufgrund der hohen Kosten bleibt für viele Menschen daher der Wunsch nach einer Schönheitsoperation aber verwährt.

Generalisierte Angststörung – Erfahrungsbericht – Teil 3

The Condemned Princess

Die Angst hat mich mittlerweile voll im Griff. Ich hatte dreieinhalb Jahre tiefenpsychologische Therapie, die mir jedoch nichts gebracht hat. Es heißt immer wieder, die so genannte GAS sei heilbar. Ich glaube jedoch nicht mehr daran, denn nun sind es bereitsso viele Jahre, Therapien etc., was ich durch habe aber die Angst ist geblieben. Man soll lernen, sich seiner Angst zu stellen und damit leben lernen. Dieses mögen gut gemeinte Ratschläge sein, jedoch entzieht es sich meiner Kenntnis, wie dieses funktionieren soll.

Haarverpflanzung in der Türkei – Ein Kumpel hat’s gemacht

IMG-20140206-WA0001

Gesundheitsreisen – oder auch Health Travels genannt – werden immer beliebter. Auch ich gönne mir in den letzten Jahren einige Tage, in denen ich es mir gut gehen lasse und mich ausschließlich um meine Gesundheit kümere. Der Aufenthalt im Wellness-Ort Eynal in der Türkei ist zum Beispiel eines dieser Reisen.

Ein Kumpel hat Ende letzten Jahres eine andere Art Health Travels gemacht. Und zwar der Haarverpflanzung. Als neugieriger Mensch habe ich ihn natürlich gleich nach seiner Rückkehr befragt.

Vernetzen Sie sich mit mir auf Google+